Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1 verzweiflung macht sich breit ..
    blowfishface

    verzweiflung macht sich breit ..

    Hab ein ziemliches Problem mit meinen Haaren:
    sie fallen mir nur so reihenweise aus..
    habe sie mir ein paar mal blondiert, das letzte mal vor ca 7 monaten, und vor kurzem halt braun gefärbt.. nach dem blondieren ist das ja klar.. also nichts besonderes, dass die ausfallen .. ist dann auch meistens schnell wieder zurueckgegangen.. doch bei dem braun war es irgendwie anders:
    ständig hängen mir überall Haare.. beim Bürsten ohnehin schon mehr als überhaupt normal wäre.. war jetzt letztens beim spitzenschneiden.. dadurch ging es etwas zurück.. aber nicht so, dass es mich wieder beruhigen könnte..
    habe drüber nachgedacht vielleicht koffeinshampoo oder so zu kaufen..

    war auch schonmal beim dermatologen, da wurde ich leider nicht ganz ernstgenommen.. da ich erst 15 bin & sie das 'noch weiter beobachten' wollte.. (pff.. loswerden wollte die mich -.-)

    ich kann mir einfach nicht vorstellen mit spätestens 16 fast keine haare mehr auf dem kopf zu haben.. da ist schon über die hälfte von weg..

    ich verzweifle echt..

    hat irgendwer eine idee..?

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. #2 verzweiflung macht sich breit ..
    Gast5308
    Juckt es extrem und tut es weh, wenn du z.B. den Scheitel umkämmst?
    Ist es richtiger HA oder eher Haarbruch?

  4. #3 verzweiflung macht sich breit ..
    blowfishface
    Jucken nicht immer aber schon so ab & zu..
    ich hab generell haarbruch (nicht mehr so schlimm), aber das problem ist ja das, wenn ich mir die haare die runterkommen angucke, dass die gesund aussehen.. kein spliss.. keine weißen knübbelchen..
    ich hatte bis vor nem jahr immer so wie babyschorf aufm kopf.. das war dann weg & die scheiße fing an.. vielleicht hängt das zusammen..?? ach man

  5. #4 verzweiflung macht sich breit ..
    Gast5308
    Babyschorf, was ist das denn? Find da auch bei google nichts.
    Wenns mehr am Haarbruch liegt, kann ich dir nicht helfen, aber wenn es von der Kopfhaut ausgeht und sie schmerzt, greife zum mildesten Shampoo, das du bekommen kannst und wasch erstmal so selten wie möglich.

    Ich hatte eine Kopfhautverätzung nach dem Färben (JA, das geht) und wurde damit nicht ernstgenommen. Habe etwas mehr als 1/3 meiner Haare verloren. Geholfen hat nur, nicht mehr die Kopfhaut zu berühren mit Kamm/Bürste und selten und mild zu waschen.

  6. #5 verzweiflung macht sich breit ..
    blowfishface
    also babyschorf.. hm.. so weiße hautschüppchen.. so'ne weiße schorfschicht.. weiß auch nicht wieso man das babyschorf nennt.. hat meine tante immer gesagt .. ^^

    ich wasche meine haare eigentlich immer max 2x die woche & nur mit alverde.. ich werd mir jetzt denk ich mal ein milderes shampoo kaufen gehen (evtl apotheke..??)..

    & was wäre mit der koffeinshampoo idee.? gut ? schlecht? völliger quatsch?

  7. #6 verzweiflung macht sich breit ..
    Seelensturm
    Hallo,
    ich habe auch schon mehrere Monate nachdem ich meine Haare braun gefärbt habe, Haarausfall. Verliere auch Unmengen an Haare seit dieser Färbung und meine Kopfhaut juckt auch (was ich früher nie hatte). Ich war schon bei 3 Dermatologen, weil ich echt Angst um meine Haare habe. Ich bin 19 Jahre, wurde genauso wie du nicht ernst genommen, weil meine Haare noch einigermaßen aussehen, wer mich nicht kennt. Aber meine Haare haben sich schon extrem reduziert und wer mich kennt und wusste wies vorher aussah ,der sieht es auch
    Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll. Ich nehme schon seit Monaten zahlreiche kapseln für die Haare, wie Zink, Biotin, aber bringt nichts.
    Ich kann dir leider auch keinen rat geben, weil es bei mir selbst auch nicht besser wird.
    Wünsch dir trotzdem alles Gute. Kannst ja mal wieder berichten, wie es dann bei dir ist.

  8. #7 verzweiflung macht sich breit ..
    Gast5308
    Nä das Koffeinshampoo brauchst du, glaub ich, nicht. Da kannst du drüber nachdenken, wenn es langzeitiger HA ist (2-3 Monate sind mal "okay").

    Ich hatte selber schon Apothekenshampoo, ob das milder ist kann ich dir nicht sagen, da die INCIs trotzdem chemisch hergestellt sind. Es hiess Physiogel, hat aber fast gar nicht geschäumt... vllt. haben die noch was milderes...

    Ich glaube, dieses Babyschorf hatte ich auch zu der Zeit mal, kam mir aber eher vor wie Grind, der getrocknet und abgebröckelt ist.

  9. #8 verzweiflung macht sich breit ..
    Seelensturm
    Zitat Zitat von ishiya Beitrag anzeigen
    Ich hatte eine Kopfhautverätzung nach dem Färben (JA, das geht) und wurde damit nicht ernstgenommen. Habe etwas mehr als 1/3 meiner Haare verloren. Geholfen hat nur, nicht mehr die Kopfhaut zu berühren mit Kamm/Bürste und selten und mild zu waschen.
    Oh, und wer hat dann das mit der Kopfhautverätzung rausgefunden?
    Und wie lange hat das gedauert bis es mit den Haaren wieder in Ordnung war?
    Ich habe jetzt schon mehrere Monate ziemlichen Haarausfall nach einer Färbung und juckende Kopfhaut und auch hartnäckige Schuppen (was ich erst nach der Färbung bekommen habe). Die Ärzte haben mich alle nicht Ernst genommen mit meinem Problem
    Meinst du das könnte bei mir auch so ne Verätzung sein?
    Ich weiß echt nicht was es sonst sein könnte...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu verzweiflung macht sich breit ..

  1. Verzweiflung pur!!
    Verzweiflung pur!!: Hallo, ich bin ganz neu hier und kenne mich hier...
    Von Gast10923 im Forum Haare pflegen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 14:50
  2. Verzweiflung mit Naturlocken
    Verzweiflung mit Naturlocken: sry, leute, muss hier schon wieder reinposten ...
    Von franfine im Forum Frauenfrisuren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 16:18

Weitere Themen von blowfishface

  1. verschiedene Shampoo & Spülung schädlich.?
    Halloechen. :] Ich benutze zur Pflege meiner...
    im Forum Haare pflegen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 16:39
  2. Gute Coloration.?
    Hi. :) Ich hab mir vor ca. einem Monat meine...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 10:20

Andere Themen im Forum Haarausfall

  1. Haarausfall und antiandrogene Pille
    Meine Frage an Euch: Kann man wenn man eine...
    von babybabe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 12:09
  2. Haarausfall macht mich kaputt - Lösung Haare abrasieren?
    Hallo zusammen, ich habe mittlerweile seit...
    von Seelensturm
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 23:12
  3. bin verzweifelt , haarausfall oder irrgespänster???
    hallo liebe mitgieder ich bin erst 18 jahre,...
    von lucky11
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:41
  4. Haarausfall-Tagebuch!!
    hi, ich bin neu in diesem forum und möchte...
    von parfait
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 09:10
  5. Meine Haare
    Hallo ich habe mir gestern auf meine dunkle...
    von Darkrose
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 17:46

Lesezeichen

Sie betrachten gerade verzweiflung macht sich breit ...