1. Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung) # 1
    Musikerin

    Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung)

    Hallo ihr Lieben,
    kaum neu und schon die erste Frage...

    Vor zweieinhalb Wochen war ich mit meinem Freund bei Rossmann und meinte zu ihm, er solle sich mal eine hübsche Farbe für mich aussuchen - das Ergebnis war ein dunkles Aubergine-Lila (Pinot Noir von Accent), das auch in den ersten eineinhalb Wochen ganz schick war. Sollte 24 Wäschen halten. Als nach 2 Wochen deutlich wurde, dass die 24 Wäschen nicht reichen würden, um die Farbe komplett rauszukriegen (gehe mehrfach die Woche ins Fitnessstudio und dusche entsprechend öfter), wurde ich nervös. Habs dann mit Kamillespülungen und vor allem Schuppenshampoo (h&s) versucht... Mit mäßigem Erfolg.

    Mittlerweile bin ich doch recht unglücklich mit der ganzen Sache und möchte am liebsten zu meiner alten Haarfarbe zurück - inklusive Strähnchen und Wellchen: http://imageshack.us/photo/my-images...664812067.jpg/ Derzeit ist die Farbe allerdings eher undefinierbar, irgendwas dunkelbraunes mit Lilastich: http://imageshack.us/photo/my-images...011um2050.jpg/

    Zum Friseur möchte ich nur sehr ungern, weil 1. teuer und 2. mit mehr Chemie verbunden, als mir lieb ist. Das Shampoo ist ja auch schon nicht sonderlich gut für die Haare, mit Honig und Zitrone hab ich es bislang nur einmal versucht. Dazu kommt die notorische Ungeduld was das Rauswachsen betrifft (abgesehen davon, dass es nicht schön aussieht).


    Meine Fragen jetzt:
    Gibt es irgendwelche Tips, die was taugen? Kamillespülungen mache ich ja schon, kann man die noch optimieren?
    Und würde es helfen, Henna draufzutun, vielleicht auch blondes? (Von Sante hatte ich früher mal das kupferne.) Oder hilft das bei so dunkligen Haaren gar nicht?

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen...
    Liebe Grüße,
    Franziska

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung) # 2
    HAiFiSCH
    Du könntest noch ne Joghurt-Honig Kur machen mit Zitronensaft ( Kann aber austrocknend wirken! ) , das hat bei mir die Tönung rausgezogen wie nichts..

    Ich denke dass blonde PHF nichts hilft, phf kann ja nicht aufhellen.

  4. Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung) # 3
    L'oréal-Pete
    Also jetzt mal ohne Witz... Ich weiß nicht, ob es täuscht, aber auf dem Bild sieht es maximal nach Hellbraun aus - und ich muss gestehen nicht schlecht, vielleicht sogar besser als vorher.
    Meinst Du die Farbe ist da etwas verfälschst auf dem Bild?

  5. Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung) # 4
    Musikerin
    L'oréal-Pete: Schön, wenn es Dir gefällt Allerdings ist mir meine alte Haarfarbe wesentlich lieber - und ja, die Aufnahme ist verfälscht, ich bin mir nicht mal selbst sicher, was das eigentlich ist, wenn ich vor dem Spiegel steh...

    Haifisch: Hast du für die Kur vielleicht ein Rezept? Habs heute auch schon mit Zitrone versucht, kann das nur leider nicht an der Sonne trocknen lassen, weil ich keinen Balkon/Garten hab und in mein Fenster nur abends die Sonne scheint. Aber selbst mit Fönen hats schon geholfen. Werde das morgen wieder machen und dann mal ne Kur reintun...
    Danke für den Tip!
    Geändert von Musikerin (27.05.2011 um 22:59 Uhr)

  6. Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung) # 5
    HAiFiSCH
    Ja also dafür musst du dich nicht in die Sonne setzen dass es funktioniert, es zieht ja nur farbe, "aufhellen" tuts dann nur in der Sonne. ( Zumindest bei mir )

    Ich nehm immer nen Naturjoghurt mit möööööööglichst viiiiiiiel Fett ( je mehr Fett desto besser ), n Teelöffel Honig weil meine Haare zu viel Honig nicht haben können, und 1 1/2 Teelöffel Zitronensaft. Aber ich geb dann noch Öl dazu ( ich nehm jetzt an dass du keine Öle zuhause hast außer die Herkömmlichen ) Olivenöl geht auch, aber ja nicht zu viel nehmen sons wirds fettig. Das nehm ich deswegen, weils sonst zu austrocknend ist, bei mir funktionierte das immer ganz gut und die Haare habens auch überlebt und hatten nen Glanz danach

    Das ganze würd ich aber ned lang einwirken lassen ( höchstens 1 1/2 h ) wegen dem Zitronensaft. Ohne Zitronensaft ists zwar nicht so wirksam, aber du kannsts halt dann länger drauflassen. Je nach dem.

  7. Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung) # 6
    stellara
    Das ist doch ne Intensivtönung? Hast du zwei Komponenten gemischt? Wenn ja, geht das nicht mehr so schnell raus und du musst es auswachsen lassen oder blondieren. Du kannst die üblichen Tricks mit Zitrone und Honig versuchen und drauf hoffen, dass es sich jetzt im Sommer aufhellt, aber wenn sich nix rührt, hast du Pech.
    Henna wird da garnichts bringen, außer vielleicht noch unerwünschtere Effekte. Sooo viel dunkler sieht es ja nun auch nicht aus, da wird vielleicht ne Blondierwäsche + Tönung reichen.

  8. Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung) # 7
    Musikerin
    So, jetzt sitze ich hier mit der Pampe aufm Kopf und muss sagen: Ganz schön klebrig Und: Muss das so flüssig sein? Es fließt mir überall runter, trotz Haube und Handtuch und verpappt alles... Wie viel Joghurt nimmst Du denn dafür, Haifisch?

    Man sieht den Ansatz (der noch nicht besonders lang ist) schon deutlich, weil natürlich das Bienenwachszeug die Haare schön glänzend macht, was meine Haare natürlich nicht sind... Bleibt wohl nur abwarten und gucken, was bei rumkommt.


    ---
    So, jetzt ist alles wieder runter, und es könnte echt schlimmer sein. Die Tage werd ichs wohl nochmal mit purem Zitronensaft versuchen - nochmal überfärben will ich nicht, dafür bin ich zu faul zum Ansatz nachfärben...
    Geändert von Musikerin (28.05.2011 um 13:10 Uhr)

+ Antworten
Ähnliche Themen zu Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung)
  1. Von *Blaustern* im Forum Haare färben / Haare tönen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 15:10
  2. Von pirelli im Forum Haare färben / Haare tönen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 07:17
  3. Von Shnu im Forum Haare färben / Haare tönen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 14:40
  4. Von Schuhbiduh im Forum Haare färben / Haare tönen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 21:57
  5. Von ~mia~ im Forum Haare färben / Haare tönen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 12:06
Weitere Themen von Musikerin
  1. Hallo ihr Lieben, nachdem ich eine Weile...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 15:25
Andere Themen im Forum Haare färben / Haare tönen
  1. Was ist das für ein Braunton ? Krieg ich...
    von Anitax
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 16:59
  2. Hey, also ich hab mal irgendwo gelesen das es so...
    von David.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 14:49
  3. Hallo an alle =) Ich habe an sich nur eine...
    von MelanieSiep
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 19:13
  4. Hallo ich hab eine Frage und zwar will ich...
    von Zaya
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 19:58
  5. Hallo. Ich habe eigentlich mittelblonde Haare...
    von °Mille°
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 22:35
Stichworte

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Henna auf Chemie (drei Wochen alte Tönung).